Informationen zu Abrechnungen

Wir verwenden für die Buchhaltung: Domus 1000

Bereits heute vertrauen mehr als 3000 Hausverwalter in der Vertragsverwaltung, Buchhaltung und bei der Erstellung ihrer Abrechnung der Hausverwaltung Software DOMUS 1000.

GoBS zertifiziert
Geprüfte Qualität und Sicherheit. Sie können sich darauf verlassen: DOMUS 1000 erfüllt die strengen Sicherheitsanforderungen, die jede EDV-gestützte Buchhaltung erfüllen muss: richtig, nachvollziehbar, nicht manipulierbar.

Weitere Infos bei Domus direkt.

Abrechnungsergebnis - Abrechnungsspitze

ePaper
Erläuterung zur Abrechnungsspitze

Teilen:

Abrechnungsspitze - Eigentümerwechsel

ePaper
Teilen:

Abrechnung bei Eigentümerwechsel

ePaper
Teilen:

Eichung von Messgeräten

ePaper
Teilen:

Richtlinien Heiz- und Warmwasserkosten

ePaper
Richtlinien zur Durchführung der verbrauchsabhängigen Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung.
Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V.

Teilen:

Statistiken zur Wärmekostenabrechnung 2014

ePaper
Teilen:

Wasserkosten - Differenzen in der Abrechnung?

ePaper
Teilen:
Wir suchen eine(n) Auszubildende(n) zum/zur Immobilienkaufmann/-Frau
Neu: Nutzen Sie unser Lexikon
Fortbildungszertifikat 2020
Fortbildungszertifikat 2019
Fortbildungszertifikat 2018
Fortbildungszertifikat 2017
Fortbildungszertifikat 2016
Fortbildungszertifikat 2015
Fortbildungszertifikat 2014
Thermografieberichte für Ihr Objekt

Aktuelles

Modellrechnung: Immobilienkauf im Speckgürtel: Wo pendeln sich rechnet
In der City arbeiten, im Umland wohnen? Das kann sich auszahlen. Im Raum Frankfurt am Main profitieren Immobilienkäufer bis zu 75 Jahre lang von günstigeren Preisen. Wo sich das Pendeln sonst noch lohnt, zeigt eine Modellrechnung des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) für die Postbank. Mehr zum Thema 'Pendler'... Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'...
>> Mehr lesen

F+B-Wohn-Index: Schluss mit Preisanstieg: Wohnungsmieten stagnieren
Die Neuvertragsmieten sind zuletzt durch die Decke gegangen. Doch der Höhenflug war nur von kurzer Dauer, wie der aktuelle F+B-Wohn-Index zeigt. Im Bestand und bei neu angebotenen Wohnungen ist bundesweit eine Stagnation erkennbar. In 23 der 50 teuersten Städte sind die Mieten leicht gesunken. Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'... Mehr zum Thema 'Miete'... Mehr zum Thema 'Eigentumswohnung'...
>> Mehr lesen

BGH: Kurzfristige Ergänzung des Mietvertrages erfordert keine Schriftform
Eine Änderung von vertragswesentlichen Vereinbarungen im Mietvertrag ist nur dann schriftformbedürftig, wenn sie für einen Zeitraum von mehr als einem Jahr Geltung beansprucht. Mehr zum Thema 'Mietvertrag'... Mehr zum Thema 'Mietrecht'...
>> Mehr lesen

Angebotsanfrage

Sie möchten ein kostenfreies und unverbindliches Angebot? Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter:

 

07156 - 5711

 

oder

 

info(at)schwarz-hausverwaltungen.de