Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine(n) Auszubildende(n) zum/zur Immobilienkaufmann/-Frau

 

Ihre praxisnahe Ausbildung wird durch engagierte und kompetente Fachkräfte unterstützt. Sie erhalten einen umfassenden und detaillierten Einblick in Ihre zukünftige Tätigkeit. Regelmäßige Veranstaltungen und Coachings bereiten Sie sorgfältig und umfangreich auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor.

Ihre Aufgaben:

Verwaltung und Vermietung von Gebäuden, Wohnungen, Gewerbeimmobilien sowie fremden Grundstücken; Eigentumsverwaltung.

Unsere Anforderungen:

- mindestens Realschulabschluss oder höherer Schulabschluss, gerne kaufmännische Richtung - hohe soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen

- gute Leistungen im Rechnungswesen, Wirtschaftskunde, Deutsch etc.

- EDV-Kenntnisse (Word, Excel)

- hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Sorgfalt

- Freude am Lernen

- Teamfähigkeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: info@schwarz-hausverwaltungen.de

 

Kontakt

Sie erreichen uns in der Zeit von

 

Montag bis Donnerstag

09:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Freitags

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Schwarz Hausverwaltungen GmbH
Schloßstraße 11
71254 Ditzingen

 

Telefon: 07156 - 5711
Mobil: 0172 - 2605 117
E-Mail: info(at)schwarz-hausverwaltungen.de

 

Wir suchen eine(n) Auszubildende(n) zum/zur Immobilienkaufmann/-Frau
Neu: Nutzen Sie unser Lexikon
Fortbildungszertifikat 2018
Fortbildungszertifikat 2018
Fortbildungszertifikat 2017
Fortbildungszertifikat 2016
Fortbildungszertifikat 2015
Fortbildungszertifikat 2014
Thermografieberichte für Ihr Objekt

Aktuelles

Corona-Sonderregelungen: Digitales Beteiligungsverfahren bei Bauvorhaben verlängert
Beteiligungsverfahren bei Bauvorhaben können weiterhin digital erfolgen. Das Bundeskabinett hat die Corona-Sonderregelungen im Planungssicherstellungsgesetz bis Ende 2022 verlängert. Das soll auch den Wohnungsbau beschleunigen. Das Gesetz könnte zum Testlauf für die Zeit nach der Krise werden. Mehr zum Thema 'Coronavirus'... Mehr zum Thema 'Bauwirtschaft'...
>> Mehr lesen

Fondsstandortgesetz passiert Bundeskabinett: Immobilienfondsverwalter freuen sich auf weniger Bürokratie
Das Bundeskabinett hat das "Fondsstandortgesetz" beschlossen – und könnte Immobilienfondsverwaltern das Leben damit leichter machen. So sollen etwa Konzeption und Management entbürokratisiert und die Produktpalette erweitert werden. In trockenen Tüchern ist aber noch nichts. Mehr zum Thema 'Immobilienfonds'... Mehr zum Thema 'Geschlossene Immobilienfonds'... Mehr zum Thema 'Offene Immobilienfonds'...
>> Mehr lesen

Umlagefähigkeit der Betriebskosten: TKG-Novelle: Wohnungswirtschaft kämpft um "Nebenkostenprivileg"
Die Kosten für den TV-Kabelanschluss können Wohnungsvermieter auf ihre Mieter umlegen. Die Bundesregierung will dieses "Nebenkostenprivileg" mit dem neuen Telekommunikationsgesetz (TKG) abschaffen. Die Wohnungswirtschaft hofft jetzt auf den Bundesrat. Der könnte den Gesetzentwurf noch kippen. Mehr zum Thema 'Nebenkostenabrechnung'... Mehr zum Thema 'Betriebskosten'...
>> Mehr lesen

Angebotsanfrage

Sie möchten ein kostenfreies und unverbindliches Angebot? Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter:

 

07156 - 5711

 

oder

 

info(at)schwarz-hausverwaltungen.de